Aktive Rentner wieder tatkräftig in Fürstenberg unterwegs

Passend zu den ersten Sonnenstrahlen im Frühjahr schnappten sich die „Aktiven Rentner“ aus Fürstenberg wieder während ihres Arbeitseinsatzes rund um die Gemeinde die eingemotteten Bänke und stellten sie in der Feldflur und im Dorf auf. Die Bänke werden jedes Jahr von Ihnen im Herbst eingelagert, repariert und im Frühjahr wieder aufgestellt. Ortsvorsteher Reimund Günter, ist für diese ehrenamtliche Arbeit sehr dankbar. Schließlich sind dies Arbeiten, welche vom Bauhof der Stadt nicht erledigt werden können. Ebenfalls aktiv tätig sind die Rentner an der Antonius-Kapelle, welche hoffentlich bald im neuen Glanz erscheint.