Am 27.04.19 war es endlich soweit.

Anlässlich des Jubiläumsjahres 325 St. Meinolfus Schützenbruderschaft, wurde in einem spannenden Vogelschießen der neue Kaiser ermittelt.
Die Reihenfolge der ehemaligen schießberechtigten Könige wurde zuvor ausgelost.
37 Schützen machten dem Schützenvogel den gar aus.

Paul Atkinson war schließlich der beste Schütze, welcher die letzten Reste aus dem Kugelfang schoss. Zusammen mit seiner Ehefrau Reinhild wird er vom 24. bis 25.08.19 beim Jubiläumsschützenfest als neues Kaiserpaar der Bruderschaft vorstehen.
Paul Atkinson löst damit Rainer Coritzius als Kaiser ab, welcher zuletzt vor 25 Jahren den Vogel abschoss.

Die Insignien beim Kaiserschießen sicherten sich: Harald Mause (Krone), Martin Löhr (Zepter) und Ulrich Ebbers (Apfel).

Anschließend wurde bis in den frühen Morgen gefeiert. Die beiden Fürstenberger Musiken sorgten dabei für gute Stimmung.