Grund zur Freude hatte der Kinder- und Jugendtreff Fürstenberg, sowie Ortsvorsteher Reimund Günter. Grund: Viktor Dick baute und spendete schon das 2. Insektenhotel, welches nun an der Grillhütte in Fürstenberg angebracht wurde. Dort hängen schon von den Kids aufgehängte kleine Insektenwohnstuben.  V. Dick hatte bereits vor einigen Monaten sein erstes Bauwerk gespendet, dieses wurde von den aktiven Rentnern an der „Bleiche“ am Wasserplatz neben dem Staudenbeet der AG „Blühendes Fürstenberg“ aufgebaut. Viele Gruppen in Fürstenberg kümmern sich um die bedrohten Insekten, durch Anlegen von Blühwiesen, Blühstreifen oder Insektenhotels. Aktuell arbeitet V. Dick an einem Schwalbenhaus, welches demnächst in 5 Meter Höhe hoffentlich vielen Vögeln Unterschlupf bieten wird. Denn auch Schwalben haben es immer schwieriger Nistraum zu finden.  Ein dickes Dankeschön an die Gruppen und an V. Dick. „Menschen, die nicht nur reden, sondern handeln“, freut sich der Ortsvorsteher.

20200227 174930